Sehr erfolgreiche Diözesan- und Landesmeisterschaften 2018


Bei den Diözesan- und Landesmeisterschaften 2018 konnten die Teilnehmer aus Rödelhausen wieder große Erfolge für sich und den Schützenverein erringen. Die Jugendmannschaft mit den Mädels: Melissa Reusch, Lea Casper und Selina Meurisch errangen den Titel der Diözesanmeisterinnen 2018 für Rödelhausen. Im Einzel belegten: Melissa Platz 7. Selina Platz 10 und Lea Platz 11.  Jan Jost belegte den 4. Platz bei der Jugend Männlich. Die gemischte Schülermannschaft mit den Teilnehmern: Steffen Liesenfeld, Jannik Zimmer und Vera Grünewald errangen den 3. Platz bei den Diözesanmeisterschaften. Sie belegten im Einzel die Plätze: Steffen auf 5 und Jannik auf 6, Vera auf 11 und die Einzelschützin Hanna Schmidt erreichte den 9. Platz.  Tamara Zimmer ist auch in dieses Jahr auf Erfolgskurs. Sie errang mit 296 Ringen den Titel  der Diözesanmeisterin der Damen in der Disziplin LG Freihand.

Die Altersklassse mit den Schützen Klaus Casper, Mario Casper und Thomas Meurer erreichten in der Disziplin KK Auflage einen guten 4. Platz. Im LG Auflage reichte es leider nur zu Platz 7.  Helga Meurer errang mit 297 Ringen im LG Aufgelegt den 2. Platz und somit den Titel den Vize-Diözesanmeisterin.

Bei den Landesmeisterschaften erreichte unsere Teilenehmer nachfolgende Ergebnisse: Schüler (m) Jannik Zimmer 25. Platz, Jugend (m) Steffen Liesenfeld 40. Platz, Jugend (w) Vera Grünewald Platz 40 und Hanna Schmidt Platz 43. Es Errangen die Juniorinnen: Manon Aalders den 20. Platz und Lea Casper den 27. Platz.  Manfred Luckas erreichte in der Disziplin KK 100 m Auflage mit 295 Ringen den 5. PLatz.

Die Ergebnislisten sind auch auf der Sportseite hinterlegt.

 

Melissa Reusch – Lea Casper – Selina Meurisch

Jugend Diözesanmeisterinnen 2018 

 

 

 

 

 

Diözesanmeisterin 2018 Tamara Zimmer 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.